Seite auswählen

Kennst du das? Leute, die darüber jammern, nur 4 Stunden geschlafen zu haben – weil sie sooo viel tun hatten… Irgendwie hast du aber das Gefühl, dass sie sich richtig toll dabei vorkommen.

Manche Leute sind nämlich tatsächlich stolz darauf, wenig zu schlafen. Donald Trump z.B. prahlt gerne damit, dass ihm ein paar wenige Stunden reichen, um fit zu sein.

„Wow, die haben sich aber im Griff!“ ist eine Assoziation, die uns dann vielleicht kommt. „Das müssen besondere Leistungsträger sein, wahre Übermenschen!“ Sie haben ihre körperlichen Bedürfnisse so weit im Griff und sind soweit selbstoptimiert, dass sie ihre wertvolle Arbeitszeit nicht mit Schlafen verschwenden müssen…

 

Wie Schlafmangel deinen Erfolg beeinflusst

Ein Blick in die Ergebnisse der Schlafforschung ist jedoch eindeutig: sich selbst in seinem Bedürfnis nach Schlaf zu beschneiden, ist das absolute Gegenteil von leistungsfördernd. Es ist absolut uneffizient und selbstzerstörerisch.

Wenn du als Selbständige mit deinem Business erfolgreich sein willst, rate ich dir dringend davon ab, Donald Trump & Co. nachzueifern. Denn du musst richtig fit sein – jeden Tag.

Allein du bist dafür verantwortlich, die Geschicke deines Unternehmens zu lenken und zur rechten Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dafür brauchst du einen klaren Kopf, gute Ideen und ein gutes Verhältnis zu deinen Kunden.

Wenn du zu wenig schläfst, kannst du das vergessen.

1. Deine Konzentrationsfähigkeit lässt nach

Wenn du nachts lieber durcharbeitest anstatt zu schlafen, lässt deine Konzentrationsfähigkeit nach. Es fällt dir schwerer, dich auf deine Aufgaben zu konzentrieren und den Fokus zu halten. Du kannst dir Dinge schlechter merken, wirst fahrig und, wie Untersuchungen zeigen, verhältst dich ähnlich wie eine angetrunkene Person.

Dabei ist es für uns Selbständige grade wichtig, dass wir einen klaren Kopf haben. Wir müssen uns richtig gut konzentrieren können auf die Dinge die wir grade tun. Gleichzeitig aber auch das Gesamtbild im Blick haben. Denn nur so kannst du sicher stellen, dass das, was du grade tust, auch gut ist für dein Unternehmen.

Und ganz ehrlich: häufig haben wir ja sogar mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft, die wir gut koordinieren müssen, damit sie in Bewegung bleiben und nichts runter fällt.

Mit Schlafmangel kannst du das knicken.

2. Deine Problemlöse-Kompetenz verabschiedet sich

Der Erfolg deiner Selbständigkeit hängt davon ab, dass du die richtigen Ideen hast und im rechten Moment die richtigen Entscheidungen triffst.

Deine Fähigkeit zu kreativem und innovativem Denken ist bei Schlafmangel jedoch stark eingeschränkt. Vielleicht „funktionierst“ du noch, kriegst dich einigermaßen am Riemen gerissen und kannst deinen Arbeitsabläufe irgendwie im Fluss halten. Innovationen sind in so einem Zustand jedoch unmöglich.

Wenn du regelmäßig zu wenig schläfst, lässt du einen großen Teil deines Potenzials auf der Strecke.

3. Dein Urteilsvermögen ist stark eingeschränkt

Macht diese Entscheidung Sinn? Wie groß ist das Risiko und ist es tragbar?
Untersuchungen zeigen, dass unausgeschlafene Manager sich leichter auf risikoreiche Entscheidungen einlassen als ihre ausgeschlafenen Kollegen.

Arianna Huffington – Mitbegründerin und Chefredakteurin von The Huffington Post – behauptet mit einem Augenzwinkern sogar, dass die große Pleite von Lehman Brothers nicht passiert wäre, wenn das Unternehmen ein paar ausgeschlafene Managerinnen an Bord gehabt hätte.

4. Zu wenig Schlaf macht dich pessimistisch

Kennst du das auch, dass negative Ereignisse dich abends mehr mitnehmen als tagsüber?
Wenn du dein Unternehmen in Gefahr siehst oder das Gefühl hast, das wird nie was, dann ist das vermutlich eher am Abend. Oder?

Es gibt eine ganz einfache Erklärung dafür: wenn du müde bist, bist du nämlich viel pessimistischer gestimmt und viel dünnhäutiger, als nach einer guten Portion Schlaf.

 

Diese Tipps helfen dir, mehr Schlaf zu bekommen

Wenn du als Selbständige voll in deiner Kraft sein möchtest und mit deinem Herzblut-Business durchstarten willst, solltest du genügend Zeit in deinem Bett verbringen. 7-8 Stunden Schlaf brauchen erwachsene Menschen im Schnitt, um ausgeruht zu sein.

Wie du das schaffst, verrate ich dir hier:

 

1. Alles fängt mit einer klaren Entscheidung an.

Respektiere dein Bedürfnis nach Schlaf. Treffe ganz klar die Entscheidung, dass es für dich und dein Unternehmen wichtig ist, ausgeschlafen zu sein. Denn nur so kannst du dein  volles Potenzial entfalten.

In der Umsetzung bedeutet das, deinen Ausflug auf Facebook etwas früher zu beenden, am neuen Design für deinen Flyer morgen weiter zu arbeiten oder einen Link im Internet weniger zu klicken.

 

2. Selbstrespekt & Tatkraft

Müde zu sein, macht uns träge. Deshalb fällt es uns leichter, einfach mit dem weiter zu machen, was wir gerade machen, als ins Bett zu gehen.

Die Herausforderung ist also, dass du deine Entscheidung tatsächlich umsetzt!

Vielleicht hilft es dir, deine Schlafenszeit als richtigen Termin in deinen Kalender einzutragen. Plane dabei unbedingt Zeit für Zähneputzen und einige Handgriffe im Haushalt ein, die du vielleicht vorher noch erledigen möchtest. Sonst bist du nachher gefrustet, dass du deinen Schlaf-Termin nicht halten konntest.

Mir hilft es, meinen Handy-Wecker auf 21:15 Uhr zu stellen. Dann habe ich genügend Zeit, mich von dem, was ich grade mache, zu verabschieden und mich auf den Weg ins Bett zu machen.

 

3. Geheimtipp Ritual

Falls du Mutter bist, weißt du garantiert die Kraft von Ritualen zu schätzen. Du weißt, wie gut Abend-Rituale deinen Kindern helfen, ins Bett zu gehen. Wie wäre es, wenn du dir für dich selbst ein solches Ritual ausdenkst?

Hier sind ein paar Elemente, die dir besonders gut tun, um abends zur Ruhe zu kommen:

  • eine Tasse Kräutertee
  • ein entspannendes Bad (z. B. Lavendel oder Melisse wirkt entspannend!)
  • Meditation
  • ein gutes Buch (besser kein spannender Krimi ;-))
  • reflektiere deinen Tag (absolut gemütlich, das im Bett zu tun! Hier findest du eine Anleitung.)
  • mache regelmäßig Sport (aber nicht direkt vor dem Schlafengehen, das würde dich wieder wach machen)
  • 1 Std. vor dem Schlafengehen Handy & Co. aus: 1. der Inhalt hält dein Hirn auf Trab, 2. der blaue Lichtanteil dieser Geräte signalisiert deinem Körper „Es ist Tag!“.
  • Licht schon mal runter dimmen und zum Schlafen ganz aus (wir schlafen besser, wenn es ganz dunkel ist)
  • wenn dir im Bett noch wichtige Punkte durch den Kopf gehen, schreibe sie auf und beschließe bewusst, dich morgen darum zu kümmern

 

So komme ich morgens um 6 fit aus dem Bett

Mein Handy-Wecker erinnert mich abends um 21:15 Uhr an das Schlafengehen. Ich bringe dann die Dinge, die ich grade gemacht habe zu Ende und bereite den Frühstückstisch für den nächsten Morgen vor. Dann gehe ins Bad und liege so gegen 21:40 Uhr im Bett. Ich reflektiere meinen Tag (dafür habe ich ein schönes Heft direkt neben meinem Bett liegen) und lese noch ein bisschen. Um 22 Uhr bin ich auf dem Weg ins Land der Träume und am nächsten Morgen wieder fit für meinen Tag.

Schlaf dich glücklich, schön und erfolgreich!

Um ein Ritual wirklich zum Ritual zu machen, musst du es praktizieren – und das möglichst jeden Tag! Du wirst sehen, dass sich der Einsatz für deinen Schlaf in mehrfacher Hinsicht lohnt.

In ausgeschlafenem Zustand bist du nicht nur leistungsfähiger, scharfsinniger, schneller und entspannter, sondern auch glücklicher. Denn ausreichend Schlaf sorgt dafür, dass wir zufriedener sind.

Und: Wir altern langsamer. Du bist also nicht nur erfolgreicher, sondern siehst auch noch gut aus dabei. 😉

 

Wie sieht dein Abend-Ritual aus und welche Erfahrungen hast du damit gemacht? Ich freue mich über deine Erfahrungen. Schreibe sie gerne unter diesen Artikel.

Über die Autorin: Bettina Jäckle

Ich bin Bettina!

Ich bin Bettina!

Deine Erfolgskomplizin

Ich bin mit Leib und Seele Erfolgskomplizin und helfe dir, wenn du mit deiner Herzblut-Selbständigkeit ins Stocken kommst.

Aus leidvoller Erfahrung weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn man mit seinem Business nicht vom Fleck kommt. Dieses Gefühl, nur von seinen Zielen zu träumen, anstatt sie endlich im echten Leben umzusetzen.

Ich freue mich total, dir da raus zu helfen und dir ein paar wirklich wirksame Methoden mit auf den Weg zu geben.

Bis bald - Bettina